Rechtschreibung, Korrektur und Vorschläge

Wenn man das iPad frisch eingerichtet hat, sind erst einmal alle möglichen Optionen diesbezüglich aktiviert: 

Falsch Geschriebenes wird hervorgehoben und es werden Vorschläge unterbreitet. Dies kann man in den Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren. Dazu geht man in den Einstellungen zu Allgemein / Tastatur: 

2 Gedanken zu „Rechtschreibung, Korrektur und Vorschläge“

  1. Auch so etwas das ich am Anfang gehasst habe- aber da ich es nicht wegbekommen hab musste ich damit umgehen lernen. Heute möchte ich es nicht mehr missen und finde diese Funktion sehr gut.

    1. Mich hat am Anfang vor allem die automatische Korrektur während des Tippens genervt, gerade bei Wörtern, die das iPhone bzw. iPad noch nicht kannte. Man kann dem Wörterbuch auch neue Wörter beibringen, da muss ich mich nochmal schlau machen. Das nehme ich dann mal als einen Artikel mit rein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *