Fotos im Fotostream (ver)teilen

Wer kennt das nicht: Man hat Fotos gemacht und möchte diese möglichst schnell an verschiedene Leute schicken. Die Möglichkeiten sind natürlich unzählig:

  • direkt per Mail schicken
  • Dopbox und Link freigeben
  • Google Drive und Link freigeben
  • per Picasa Web Album veröffentlichen
  • im eigenen Blog posten
  • „pur“ auf den eigenen Webspace laden und die Dateiliste per Mail rumschicken
  • usw.

Das geht natürlich, hat aber folgende Nachteile:

  • Online Cloud Speicher brauchen jeweils einen eigenen Account.
  • Neue bzw. nachträglich hinzugefügte Fotos bekommt keiner mit.
  • Kommentare können bestenfalls im Blog gegeben werden.
  • Alles ist nur in einer Richtung: von mir zu den anderen, niemand kann selbst Fotos dazu posten.
  • Per Mail versehentlich geschickte Fotos wieder zu löschen ist eher schwierig 😉 

Ich nehme für diesen Fall immer einen Fotostream. Die Vorteile:

  • Alles passiert da, wo meine Fotos sind – in der Foto App.
  • Haben die eingeladenen Personen ein Apple Gerät, landen die Fotos dort wo ihre Fotos sind  – in der Foto App.
  • Sie können dort Kommentare posten und (wenn aktiviert) auch selbst Fotos einstellen!
  • Ich kann Fotos jederzeit hinzufügen und die Personen bekommen dann eine Push-Benachrichtigung.
  • Für alle anderen nicht Apple Besitzer gebe ich einen öffentlichen Link frei, wo alle Fotos als Webseite angezeigt werden.

Wenn ich in den Urlaub fahre, erstelle ich einen Fotostream dazu und poste dann jeden Abend die besten Bilder des Tages. Die eingeladenen Besitzer eines iPads oder iPhones bekommen dann eine (Push) Mitteilung, die sie über die neuen Fotos informiert. Echt praktisch. 

Das funktioniert dann so: Man öffnet die Foto App und wählt „Für alle“ ganz unten in der Mitte.

Hier erscheinen alle Fotostreams. Man erstellt nun einen neuen Fotostream über das Plus Symbol und vergibt einen sprechenden Namen:

Über „Weiter“ lädt man die Personen ein:

Ruft man den Fotostream auf, kann man 

  • Fotos hinzufügen und entfernen, 
  • weitere Personen einladen oder wieder ausladen,
  • den Stream veröffentlichen und den Link dazu versenden, 
  • Kommentare einsehen und verwalten oder 
  • den ganzen Stream löschen.

Die Einstellungen sind selbsterklärend:

Wenn man unabhängig vom Fotostream gerade ein Foto geöffnet hat, kann man dieses einem bestehenden Stream zuweisen. Man tippt auf das Verwenden-Symbol: 

wählt dann iCloud aus:

und weist es dem Fotostream (mit einem Kommentar) zu:

Ein Gedanke zu „Fotos im Fotostream (ver)teilen“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *